Philosophie

„Abschied ist der Beginn eines neuen Weges.
Lebendige Trauer ist der erste Schritt, ihn zu gehen.“

In dieser Aussage haben wir die beiden Kernpunkte unserer Philosophie zusammengefasst. Wir möchten dem Verstorbenen einen angemessenen und würdevollen Abschied bereiten und den Hinterbliebenen Raum und Zeit für ihre Trauer geben.

Es ist uns ein Anliegen, den letzten Weg des Verstorbenen in dem Rahmen und in dem Stil zu gestalten, wie es seiner Persönlichkeit entsprochen hätte.

Gleichzeitig möchten wir den Hinterbliebenen die Möglichkeit bieten, ihre Trauer aktiv auszudrücken. Eine lebendige Trauer macht es leichter, mit dem Verlust umzugehen, mit ihm zu leben, mit ihm das Leben neu zu sortieren.

Wir sind nicht nur im akuten Trauerfall für Sie da. Auch im Vorfeld stehen wir mit Beratungsangeboten an Ihrer Seite und möchten Ihnen die Angst vor dem Umgang mit diesem Thema nehmen. Denn aus unserer Erfahrung wissen wir: Je bewusster der Tod wahrgenommen und akzeptiert wird, umso leichter fällt der Umgang mit ihm und auch die Planung einer zukünftigen Bestattung.

Dafür stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung, unserem Einfühlungsvermögen und der erforderlichen Diskretion zur Seite.

Aktuelles
Es ist, als würde die Zeit stehen bleiben. Die Welt nimmt ihren...
Weitere Anzeigen...