Anzeigenserie

Die Gesellschaft hat sich den Tod in den vergangenen Jahrzehnten

Lass uns darüber reden

Warum der Tod kein Tabuthema sein muss.

Dinge, über die man nicht spricht, fürchtet man. Beim Thema Tod ist es nicht anders. Er ist eines der großen Tabuthemen in unserer Gesellschaft und wurde in den letzten Jahrzehnten sehr erfolgreich aus unserem Bewusstsein verdrängt und die damit einhergehende Angst vor dem Thema wird von einer an die nächste Generation weiter gereicht.

Wenn wir uns umschauen, in der Werbung, im Fernsehen… „Jung und schön“ ist eben angesagter als „alt und am Lebensende angekommen“. Höchstens wenn es um Skandalmeldungen geht oder darum, morbide Neugier zu befriedigen wird der Tod und was damit zusammen hängt dem Zuschauer präsentiert. Aber irgendwann kommt jeder damit in Berührung. Und wenn wir ihn bis dahin nicht sehen wollten, dann wird er uns ängstigen, wenn es soweit ist. Also schauen wir besser hin, wenn er uns noch nicht ganz persönlich und aktuell betrifft!

Ein offenes Gespräch in der Familie oder im Freundeskreis könnte ein Anfang sein. Sie werden sich wundern, was da alles an Ideen kommt! Dabei könnte man seiner Fantasie freien Lauf lassen… „Ich habe mich im Urlaub an der Nordsee immer so wohl gefühlt, meine Tendenz geht zu einer Seebestattung…, oder „im Wald ist es so schön ruhig, eine Beisetzung unter einem von mir ausgewählten Baum fühlt sich gut an“. Oder "...bei meiner Beerdigung muss Freddy Mercury laufen und alle sollen bunte Sachen an haben!" All' diese Ideen sind nicht verbindlich und sie tun nicht weh. Aber sie bringen uns dem großen Thema Tod und Sterben ein bisschen näher. Viele Dinge könnten auch im Vorhinein geklärt werden, z.B. wie man sich die eigene Abschiedsfeier vorstellen würde. Probieren Sie es einfach mal aus.

Gerne auch mit uns. Wir beraten Sie unverbindlich in einem ungezwungenen und persönlichen Gespräch über alle Möglichkeiten zum Thema Abschied, Tod und Bestattung.

Probieren Sie es aus - es kostet Sie nur Ihre Zeit.

Ihre Bestattungen und Trauerbegleitung Diehl-Roth

Zurück

Aktuelles
Wenn ein Mensch stirbt beginnt für die Hinterbliebenen der...
Weitere Anzeigen...